Die Küste der Trulli

zwischen Meer und Tradition

Wo befindet sich die Küste der Trulli?

Neun Gemeinden haben sich dem Projekt Costa dei Trulli angeschlossen und sich entschieden, einen gemeinsamen Weg zur Förderung und Aufwertung des Territoriums einzuschlagen. Si tratta di Monopoli, Fasano, Alberobello, Castellana Grotte, Polignano a Mare, Noci, Conversano e i nuovi entrati Putignano e Mola di Bari. Die Intuition von vor einigen Jahren, im Gebiet der Costa dei Trulli ein Netzwerk von Gemeinden zu schaffen, das sich von der Küste bis ins Hinterland erstreckt, erweist sich als erfolgreich. Das Projekt sieht den Austausch von Strategien zur Tourismusförderung vor, die sich sofort mit der Erstellung der Costa dei Trulli-Plakatwand – Sich zu jeder Jahreszeit finden und der Durchführung des Costa dei Trulli-Festivals, an dem die meisten Gemeinden der Ansammlung beteiligt sind, verwirklicht hat.

Collage der schönsten Orte an der Trulli-Küste

Was gibt es an der Trulli-Küste zu sehen?

Die Murgia dei Trulli ist eine Unterregion der Murgia, die im Allgemeinen mit dem südöstlichen Teil zusammenfällt, der sich zwischen dem Südosten von Bari, Hoch-Brindisi und Hoch-Taranto befindet und die drei Provinzen in fast gleiche Teile teilt. Im Inneren finden wir das Itria-Tal.

Mosaik aus Fotografien der Trulli-Küste

Die gleichnamige Murgia dei Trulli wurde erstmals 1908 von Professor Carlo Martelli benutzt; wie es dank der exklusiven großen Präsenz der Trulli von der Geburt bis zur Entwicklung leicht zu verstehen war.

Tatsächlich sind sie nur in diesem Gebiet bewohnbar und werden heute noch auf dem Land bewohnt. Aber auch seine unregelmäßige Bodenbeschaffenheit, oft unterbrochen von intakten Hainen und Wäldern, seine Kalksteinzusammensetzung durch die Verwendung von Steinen, die an Gebäuden (insbesondere Trockenmauern) abgebaut wurden, und die besonders gesunde Luft zeichnen dieses Gebiet deutlich aus; Nicht umsonst hat es in den letzten Jahrhunderten eine stärker verteilte ländliche Entwicklung und ein starkes Wachstum des Sommertourismus in den letzten Jahrzehnten im Vergleich zum Rest des Murgia-Gebiets gehabt

Die Costa dei Trulli wird zu einem der beliebtesten Reiseziele für italienische Touristen und darüber hinaus.

Seit einigen Jahren sind die Costa dei Trulli im Besonderen und Apulien im Allgemeinen zum Synonym für Tourismus geworden, was das Interesse der internationalen Presse, die sich zunehmend für diesen Bereich interessiert, ins Rampenlicht gerückt hat. Apulien ist bekanntlich eine facettenreiche Realität: Es gibt Salento, es gibt das Gargano-Gebiet, aber es gibt auch die Costa dei Trulli, einzigartig in ihrer Art und besonders in letzter Zeit sehr beliebt bei Touristen aus aller Welt Welt. Dies ist mehreren Artikeln zu verdanken, die in der internationalen Presse erschienen sind, unter denen der in Traveller, Teil von National Geographic, veröffentlichte mit dem Titel Puglia: Life on the Heel hervorsticht, der im Namen von Julia Buckley veröffentlicht wurde.

Wählen Sie Ihr Zuhause! in der Nähe der Costa dei Trulli in einem B&B mit Swimmingpool übernachten.

Was gibt es an der Trulli-Küste zu essen? Wo kann man an der Trulli-Küste essen?

Die Aromen der Ländereien der Costa dei Trulli beziehen sich in ihrer Essenz auf die aufeinander folgenden Herrschaften sowie auf die bäuerlichen Ursprünge der Gegend, die die unvermeidliche Nutzung der Früchte der Erde und des fischreichen Meeres bestimmen die sich viele Dörfer erstrecken.
Tomaten, Weizen, aber auch Chicorée, Hülsenfrüchte und Rüben ermöglichen Gerichte mit intensivem Geschmack, der durch das kostbare native Olivenöl extra, das in diesen Gebieten hergestellt wird, noch typischer wird. Kräftiger Ricotta und Burrata, Lamm- und Pferdefleisch, viel fetter Fisch, Krusten- und Weichtiere passen gut zu Gemüsegerichten.
Die Desserts reproduzieren die Aromen der Geschichte, wie Tarallini mit Glasur, eindeutig arabischen Ursprungs, Mustaccioli, aromatisch und reich an Trockenfrüchten, orientalischen Ursprungs, Pitteddre mit Traubensenf.

Blick auf die Muscheln Costa dei Trulli

Die herrlichen Strände, das türkisfarbene Meer und die zerklüftete und raue Küste bilden die Verbindung zwischen den Zentren der Costa dei Trulli. Fisch, Krustentiere und Weichtiere können nur in der lokalen Küche zu einem Lieblingsgericht werden.
Fischsuppen, gebratene oder geschmorte Oktopusse, Muscheln und Pommes dürfen nicht fehlen. Die Grundnahrungsmittel, mit denen die typischen Gerichte der Costa dei Trulli zubereitet werden, wie Ciceri e Tria, Fae e Foghie, gebratene Muersi, stammen aus dem Hinterland, das durch den Anbau von Olivenbäumen, Weizen und Weinreben geprägt ist.
Aber auch Orecchiette mit Rübenspitzen, Braciole nach Bari-Art, Lampascioni, Friselle und Zwiebelcalzone fehlen nicht, Spezialitäten, die vorzugsweise mit dem ausgezeichneten lokalen Wein wie Primitivo oder den Nektaren von Ostuni DOC begleitet werden.

Möchten Sie die typischen Gerichte der Küche der Costa dei Trulli probieren? Buchen Sie jetzt Ihren Tisch!

Was kann man an der Trulli-Küste unternehmen?

Die enorme Anziehungskraft dieses Abschnitts des italienischen Absatzes (ausgezeichnet mit 5 blauen Flaggen) und die außergewöhnliche internationale Anerkennung der Trulli stellen die Säulen des Projekts Costa dei Trulli dar, das natürlich auch andere territoriale Realitäten betrifft, die nach und nach einbezogen werden.

Trulli-Küste alter Hafen von Monopoli

Möchten Sie die Costa dei Trulli besuchen und den Preis des B&B sparen? Überprüfen Sie unsere Verfügbarkeit und fragen Sie uns nach einem Rabatt!

Wo kann man an der Trulli-Küste schlafen?

Besuchen Sie unser Bed & Breakfast an der Costa dei Trulli, wo Sie übernachten können, um es besuchen zu können.

Trullo am Meer in Muscheln Bari

Warum die Trulli-Küste besuchen?

Costa dei Trulli ist eine ständig wachsende Realität. Diese Synergie zwischen Gemeinden, die in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren, die Engstirnigkeit zu überwinden und gemeinsam die Schönheit und Kultur der Orte zu verbessern. Eine Chance für das gesamte Gebiet und für diejenigen, die es jeden Tag des Jahres erleben, sowie ein Anziehungspunkt für Touristen, die eine breite Palette von abwechslungsreichen Veranstaltungen genießen können, die über das gesamte Gebiet verstreut sind.

Besuchen Sie unser B&B an der Costa dei Trulli, wo Sie übernachten können, um es besuchen zu können.

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL

Sie möchten bei uns übernachten?

Sofort Rabatt für Sie


Interessieren Sie sich für Catering-Dienstleistungen?

Oder anrufen +393337845113


Agriturismo Masseria Alberotanza B&B e Ristorante a Conversano

Contrada Gorgorenzo, n. 15
Conversano, Puglia 70014
Telefon: +393337845113
Mobil: +393317271337
E-Mail: info@masseriaalberotanza.it
Scroll to Top