Vollständige Datenschutzrichtlinie

Nachfolgend finden Sie die obligatorischen Informationen zur Verarbeitung von Daten gemäß Gesetzesdekret 196/03 (veröffentlicht im Amtsblatt vom 29.07.2003, Nr. 174, s.o.), Artikel 13, über den „Schutz personenbezogener Daten

”.1. Der Interessent oder die Person, von der die personenbezogenen Daten erhoben werden, werden zuvor mündlich oder schriftlich über Folgendes informiert:
a) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung, für die die Daten bestimmt sind;
b) der obligatorische oder optionale Charakter der Bereitstellung von Daten;
c) die Folgen einer möglichen Antwortverweigerung;
d) die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als Manager oder Beauftragte davon erfahren können, und den Umfang der Verbreitung der Daten;
e) die in Artikel 6 genannten Rechte;
f) die Identifikationsdaten des Eigentümers und, falls benannt, des Vertreters im Staatsgebiet gemäß Artikel 5 und der verantwortlichen Person. Wenn der Besitzer mehrere Verwalter benannt hat, wird mindestens einer von ihnen angegeben, wobei der Standort des Kommunikationsnetzes oder die Verfahren angegeben werden, durch die die aktualisierte Liste von Verwaltern leicht bekannt sein kann. Wenn ein Manager benannt wurde, der der interessierten Partei im Falle der Ausübung der in Artikel 7 genannten Rechte antwortet, wird dieser Manager angegeben.

  1. Die in Absatz 1 genannten Informationen enthalten auch die Elemente, die in besonderen Bestimmungen dieses Kodex vorgesehen sind, und dürfen nicht die Elemente enthalten, die der Person, die die Daten bereitstellt, bereits bekannt sind oder deren Kenntnis die Durchführung einer Inspektion durch ein betroffenes Publikum konkret behindern kann oder Kontrollfunktionen zu Zwecken der Verteidigung oder Sicherheit des Staates oder zur Verhütung, Aufdeckung oder Unterdrückung von Straftaten.
  2. Der Garant kann mit seiner eigenen Bereitstellung vereinfachte Verfahren für die Bereitstellung von Informationen insbesondere durch telefonische Hilfeleistungen und Informationsdienste für die Öffentlichkeit identifizieren.
  3. Der Garant kann mit seiner eigenen Bereitstellung vereinfachte Verfahren für die Bereitstellung von Informationen insbesondere durch telefonische Hilfeleistungen und Informationsdienste für die Öffentlichkeit identifizieren.
  4. Die in Absatz 4 genannte Bestimmung gilt nicht, wenn:
    a) die Daten werden aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung, einer Verordnung oder eines Gemeinschaftsrechts verarbeitet;
    b) die Daten werden zum Zwecke der Durchführung von Abwehruntersuchungen gemäß dem Gesetz vom 7. Dezember 2000, Nr. 1, verarbeitet. 397, oder in jedem Fall, um ein Recht vor Gericht geltend zu machen oder zu verteidigen, vorausgesetzt, dass die Daten ausschließlich für diese Zwecke und für den Zeitraum verarbeitet werden, der für ihre Verfolgung unbedingt erforderlich ist;
    c) die Information der interessierten Partei beinhaltet die Verwendung von Mitteln, die der Garantiegeber, indem er geeignete Maßnahmen vorschreibt, für offensichtlich unverhältnismäßig zum geschützten Recht erklärt oder sich nach Ansicht des Garantiegebers als unmöglich erweist.

Das Buchungssystem und die Verwaltung von Masseria Alberotanza arbeiten in Übereinstimmung mit dem oben genannten Datenschutzgesetz. Daher stimmt der Kunde für die Ausführung der angeforderten Dienstleistungen durch Lesen dieses Artikels und Akzeptieren der vorliegenden Vertragsklauseln für Online-Buchungen ausdrücklich der Verarbeitung der angegebenen personenbezogenen Daten und ihrer anschließenden Verwendung für die Erfüllung von Handels-, Verwaltungs- und Steuerzwecken zu hier angebotene Dienstleistung. Die einmal in der eben beschriebenen Form erteilte Einwilligung umfasst auch die Verwendung der personenbezogenen Daten des Nutzers zum Versand des gleichen Werbematerials, das von unserer Marketingabteilung erstellt wird, möglicherweise auch in Zusammenarbeit mit unseren Anbietern von Werbedienstleistungen und Werbetreibenden.

In Bezug auf die Behandlungsmethoden informieren wir Sie über Folgendes:

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden auf rechtmäßige Weise mit IT- und Papiersystemen ausschließlich zur Erfüllung der angeforderten Dienstleistungen erhoben und verwendet.
Die Erhebung personenbezogener Daten des Kunden ist eine notwendige Voraussetzung für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen. Andernfalls ist es nicht möglich, die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und die sich daraus ergebenden Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Ausführung dieser Dienstleistungen zu erfüllen.
Der Interessent kann jederzeit auf seine personenbezogenen Daten zugreifen und deren Änderung oder Löschung verlangen, indem er sich mit Masseria Alberotanza unter Verwendung der auf der Kontaktseite angegebenen Kontaktdaten in Verbindung setzt.

Scroll to Top